Upgrade auf 1.5.2

Letzte Nacht ist WordPress 1.5.2 erschienen (Changelog). Das machte ein Upgrade nötig, ich möchte ja schließlich up-to-date sein. ;-)

Ich habe mich dabei an diese Anleitung gehalten und dem ersten Augenschein nach hat auch alles geklappt. Alle Einstellungen und alle Veränderungen an meinem deutschen WordPress sind offenbar erhalten geblieben. Die Permalinks funktionieren auch noch, die .htaccess musste dazu nicht mal erneuert werden. Nur die deutsche Sprachdatei habe ich erneut hochgeladen. Hätte ich wahrscheinlich nicht mal löschen brauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.