Technorati nervt

Eine ganze Weile ging es ganz gut mit Technorati. Da kamen meine Pings zuverlässig an und beim Suchen wurde mein Blog entsprechend auch gefunden. Seit einiger Zeit kommen meine Pings mal mehr, mal weniger durch. Meistens eher weniger. Auch das manuelle Pingen hilft dann nicht immer weiter, Technorati ignoriert weiterhin Artikel von mir.

Dass meine Pings prinzipiell rausgehen, sehe ich ja an den anderen Pingdiensten, bei denen meine Pings ankommen. Meine Beiträge erscheinen ja auch kurz nach Veröffentlichung in der Google-Blogsuche. Die greift ja die Pings bei anderen Diensten ab. Google selbst nennt als Weblogs.com als Möglichkeit, um in die Suche aufgenommen zu werden.

Wenn es mir mit den Pings so geht, wird es anderen auch ähnlich gehen, denke ich. Also sind die Suchergebnisse höchstens ein Teil der in der Blogosphäre veröffentlichten Artikel. Ich werde wohl häufiger die Google-Blogsuche nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.