Snap Preview: nervige Vorschaubildchen als Pop-Up

Was ist das eigentlich für eine blöde Angewohnheit geworden, Links mit Vorschaubildern der Zielseite zu schmücken? Man fährt mit der Maus über einen Link und – Plopp! – neben dem Mauszeiger poppt ein kleines Fenster mit einem Screenshot der Zielseite auf. Häufig wird das mit snap.com umgesetzt. WordPress.com macht leider bei dem Quatsch auch mit.

Was soll der Unfug? Wenn ich wissen will, wie die Seite aussieht, gucke ich sie mir kurz an. Der Tooltip als Beschreibung für einen Link reicht doch vollkommen aus. Das Gepoppe stört nur den Lesefluss, einen Gewinn für mich als Leser kann ich darin nicht erkennen.

Ein Gedanke zu “Snap Preview: nervige Vorschaubildchen als Pop-Up

  1. Ein Tool-Tip a la „Link outside this blog“ wie man ihn häufig sieht ist allerdings auch nicht sehr hilfreich. Es gibt auch recht viele Blogger die entweder gar keine Alt- und TitleTags verwenden. Oder keine sinnvolle Möglichkeit haben ihre Links mit Stichworten auszustatten.
    Snap.comist vielleicht ein wenig überdimensioniert. Allerdings könnte ich mir das ganz gut als Ersatz für die Tool-Tips vortsellen, dann allerdings ohne Vorschaubildchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.