Weltmännertag

Heute ist Weltmännertag. Nein, kein Tag für Weltmänner, sondern das maskuline Äquivalent zum Weltfrauentag. Nicht gewusst, nein? Ich auch nicht. Bis eben. Bis ich diesen Artikel in der Süddeutschen gelesen habe: Arme Schweine mit Bohrmaschine.

Zur Feier des Tages höre ich mir jetzt Grönemeyers „Männer“ an. Und nachher bekoche ich meine Freundin, wenn sie nach Hause kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.