Deckenfluter-Geschichten

… gibt es drüben in Tom’s kuschligem Diner. Zur Zeit sogar bei Kerzenlicht.

Mein Deckenfluter mit Schnurdimmer, der noch aus meinem Zimmer bei meinen Eltern stammt, tut heute übrigens seinen Dienst in der Wohnung meiner Freundin.
Bei mir selbst werkelt ein Deckenfluter mit Drehknopfdimmer (?). Der Dimmer ist in der Lampe integriert. Da kann man keine Kabel abreißen und nichts fallenlassen. Wenn der Dimmer über die Wupper geht, ist allerdings auch die ganze Lampe ein Fall für den Sperrmüll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.